Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern.

20.07.2017 Unwettereinsätze

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch in Regau hat das Unwetter am 20. Juli für zahlreiche Einsätze gesorgt!

In den Abendstunden des 20. Juli ist ein heftiges Gewitter mit Sturmböen und Starkregen über OÖ gezogen und hat auch uns getroffen.

Umgestürzte Bäume und überflutete Keller waren die Gründe für unsere zahlreichen Einsätze.
Bereits als der erste Regenguss über Regau kam wurden wir von Autofahrern verständigt, dass ein Baum die Schörflinger Landesstraße blockiert. Mittels Seilwinde wurde der Baum zunächst "zugänglich" gemacht, um dann von der Straße entfernt zu werden.
Währenddessen gingen die nächsten Alarmierungen und Notrufe bei uns ein. Richtung Zaissing blockierte ebenfalls ein Baum die Straße, wie auch noch auf weiteren Straßen in unserem Einsatzgebiet. Dazu kamen auch noch Pumparbeiten, um überflutete Keller und andere Räume von den Wassermassen zu befreien.

Nach knapp vier Stunden waren die Einsätze für uns beendet und wir konnten die vollkommene Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

Unwettereinsätze am 20. Juli 2017

 Unwettereinsätze am 20. Juli 2017Unwettereinsätze am 20. Juli 2017Unwettereinsätze am 20. Juli 2017