Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern.

04.07.2018 Ölspur im Bereich der Westkreuzung

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ölspur zog sich von Vöcklabruck über die B145 bis zum Lagerhaus Regau


Ein aus Vöcklabruck kommender PKW verlor während der Fahrt eine erhebliche Menge an Motoröl und verunreinigte somit die Fahrbahn. Begonnen hat die Ölspur schon in Vöcklabruck im Bereich Kreisverkehr Dörlfberg und zog sich dann über die Bahnhofstraße über die B 145 bis zur Westkreuzung Regau, wo im Bereich des Lagerhauses dann Endstation für das Fahrzeug war.
In Vöcklabruck wurde die Ölspur von der Kameraden der FF Vöcklabruck abgearbeitet.

Im Bereich der Abbiegespur der B145 nach Regau bis zum Parkplatz beim Lagerhaus brachten wir dann Ölbindemittel und Bioversal auf, um so die Ölspur zu beseitigen. Aufgrund der erheblichen ausgetreten  Menge an ausgeflossenem Öl war dies eine mühsame Arbeit. Nachdem das Ölbindemittel wieder entfernt werden konnte, haben wir mit Bioversal noch "nachgearbeitet". Nicht ganz zwei Stunden Arbeit hat uns dieser Einsatz beschäftigt.

 

Beseitigung einer Ölspur im Bereich der Westkreuzung

Beseitigung einer Ölspur im Bereich der WestkreuzungBeseitigung einer Ölspur im Bereich der WestkreuzungBeseitigung einer Ölspur im Bereich der WestkreuzungBeseitigung einer Ölspur im Bereich der WestkreuzungBeseitigung einer Ölspur im Bereich der WestkreuzungBeseitigung einer Ölspur im Bereich der WestkreuzungBeseitigung einer Ölspur im Bereich der Westkreuzung