Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern.

07.05.2011 Wasserschaden Lixlau

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Geplatzte Fernwärmeleitung im Keller
lautete um 10:11 die Einsatzmeldung.

Ein technischer Defekt oder ein technisches Gebrechen dürfte die Ursache für diesen Einsatz gewesen sein.  Die Warmwasserleitung war geplatzt und überflutete den Keller. Das warme Wasser dampfte so stark, dass die Sicht sehr eingeschränkt war. Auch die Umgebungstemperatur war dadurch sehr hoch. Die Absperrhähne der Wasserleitungen mussten erst gesucht werden. Aufgrund der im Keller vorherrschenden Bedingungen war dies nur unter Vornahme von schwerem Atemschutz möglich. Nachdem der Wasserzulauf gestoppt werden konnte, setzten wir Tauchpumpen zum Wasserabsaugen ein. Nach einigen Stunden war dieser Einsatz beendet.

Wasserschaden LixlauWasserschaden LixlauWasserschaden Lixlau