Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern.

20.11.2012 Fahrzeugbergung

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Umgestürzter Betonmischwagen
Ein Betonmischwagen geriet aus ungeklärter Ursache ins Rollen und stürzte um.

Bei der Ausfahrt der RSK-Schottergrube Regau geriet gegen Mittag, aus bisher ungeklärter Ursache, ein Betonmischwagen rückwärts ins Rollen und kippte daraufhin um. Der LKW-Lenker konnte sich selber retten und sprang vom rollenden LKW rechtzeitig ab.
An der Einsatzstelle eingetroffen, wurde zunächst ausgeflossener Diesel gebunden sowie der Dieseltank abgepumpt. Mittels eines 200 Tonnen-Krans einer Privatfirma wurde der Betonmischer wieder aufgestellt. Auf Anordnung der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck wurde das Bankett auf einer Länge von ca. 40 Metern abgegraben und das Erdreich ordnungsgemäß entsorgt.
Nach gut vier Stunden war dieser außergewöhnliche Einsatz für uns beendet. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen Fahrzeugbergung umgestürzter Betonmischwagen