Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern.

Tipps für sicheres Grillen und Campen

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eigentlich sollten es Tage der Entspannung sein,

tatsächlich wird die Urlaubszeit aber häufig durch Brandkatastrophen und Feuerunfälle überschattet. Hier die wichtigsten Tipps, wie Sie sicher durch den Sommerurlaub kommen.

Brandgefahr beim Grillen

  • Stellen Sie den Griller auf eine ebene Standfläche und niemals in der Nähe von leicht brennbaren Materialien wie Schilfmatten, Gartenmöbel mit Sitzpolster, Holzbauten, Holzzäunen, trockenem Laub usw.
  • Verwenden Sie zum Anzünden der Grillkohle ausschließlich Sicherheitsanzünder aus festen Stoffen (Trockenspiritus, Grillpaste, Anzünderiegel oder Zündwürfel). Brennbare Flüssigkeiten wie Spiritus und Benzin sind zu gefährlich und dürfen keinesfalls verwendet werden!
  • Halten Sie immer Löschmittel (z. B. Feuerlöscher oder einen Kübel Wasser) bereit.
  • Unterbinden Sie Flammenbildung durch das vom Grillgut abtropfende Fett und beaufsichtigen Sie ständig den Grillvorgang.
  • Löschen Sie nach dem Grillen die Restglut mit Wasser.

Brandgefahr beim Campen

  • Der Mindestabstand von Gasflammen zu allem Brennbaren sollte einen halben Meter nicht unterschreiten.
  • Eine große Gefahr ist der Funkenflug von offenen Feuerstellen. Neben den sonstigen Brandgefahren kann es dadurch in heißen und trockenen Sommern auch zu Wiesen- oder Waldbränden kommen.
  • Brennbare Flüssigkeiten (Spiritus, Petroleum) sind beim Camping vermehrt im Einsatz. Wahren Sie beim Umgang mit ihnen höchste Vorsicht!
  • Unterbinden Sie bei Wohnmobilen die Gaszufuhr für Gasöfen oder Kühlschränke immer am Haupthahn (direkt an der Gasflasche). Besonders vor der Nachtruhe und während des Fahrens.
  • Lassen Sie die Dichtheit der Gasleitungen vor jedem Urlaubsantritt oder vor dem Saisonbeginn durch einen Fachmann kontrollieren (z. B. bei Gasinstallateuren und Gaslieferanten)!