Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern.

Sirenensignale

Text ändern

Die verschiedenen Alarmsignale
Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem.

Mit insgesamt ca. 8.200 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.

Neben der Alarmierung der Bevölkerung im Katastrophenfall dienen die Sirenen auch der Alarmierung der Feuerwehrleute im Einsatzfall.

Die Funktionstüchtigkeit der Sirenen wird laufend überprüft. Es gibt 2 Arten der Überprüfung (siehe 2. und 3. bei den Sirenensignalen).

es gibt folgende Sirenensignale:

  1. Feuerwehreinsatz:
    3 mal 15 Sekunden Dauerton mit jeweils 7 Sekunden Pause

  2. wöchentliche Sirenenprobe:
    jeden Samstag um ca. 12:00 Uhr: ein 15 Sekunden langer Dauerton

  3. jährlicher Zivilschutz-Probealarm
    An jedem ersten Samstag im Oktober wird zwischen 12.00 und 13.00 Uhr ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Folgende Signale sind dabei zu hören:


Sirenensignale