15.05.2019 Einsatz nach Auffahrunfall auf der B 145

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen war unser nächster Einsatz

In den späten Nachmittagsstunden des heutigen Nachmittags ereignete sich auf der B 145, im Bereich der Westkreuzung, ein Auffahrunfall. Daran waren 3 Fahrzeuge beteiligt. Zu den Aufräumarbeiten wurden wir von der Polizei Vöcklabruck gerufen.

Wir brachten die Fahrzeuge von der Fahrbahn und reinigten diese von herumliegenden Splittern und Teilen. Anschließend wurde noch Bindemittel und Bioversal aufgetragen, um ausgelaufene Flüssigkeiten zu binden bzw. zu entfernen.

Die verletzten Personen wurden vom Roten Kreuz versorgt und dann ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht.

Während der Aufräumarbeiten wurde der Verkehr einspurig am Unfallort vorbei geleitet, während die Fahrtrichtung Gmunden lokal umgeleitet wurde.

Aufräumarbeiten nach Auffahrunfall

Aufräumarbeiten nach AuffahrunfallAufräumarbeiten nach AuffahrunfallAufräumarbeiten nach AuffahrunfallAufräumarbeiten nach Auffahrunfall