02.07.2019 Glimmbrand in der Filteranlage bei Fa. Ringer

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Glimmbrand in der Filteranlage.

In der Filteranlage der Schweißerei bei der Fa. Ringer ist heute Mittag ein Glimmbrand ausgebrochen. Der Brand wurde vom Firmenpersonal wahrgenommen und umgehend wurde auch gleich der Notruf abgesetzt. Gemeinsam mit der FF Rutzenmoos wurden wir von der Landeswarnzentrale alarmiert.

Der betroffene Filterbehälter wurde durch den Atemschutztrupp geöffnet und mittels HD-Rohr erfolgte d er Löschangriff. Alle vorhandenen Filterkerzen wurden entfernt und von einem firmeneigenen Stapler in Gitterboxen ins Freie gebracht. Dort wurden sie mit einem weiteren HD-Rohr abgelöscht.
Nach ca. 20 Minuten konnte schon "Brand Aus" gegeben werden.
Die Filteranlage, das Absaugrohr und auch der Dachbereich wurden laufend mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Durch unser rasches Eingreifen konnte der Brand auf die Ausbruchsstelle beschränkt werden. Auch die Temperatur hatte sich an den Kontrollpunkten wieder normalisiert.

Insgesamt standen 41 Mann der beiden Wehren ca. 1,5 Stunden im Einsatz. 2 AS-Trupps wurden zur Brandbekämpfung eingesetzt und die Wasserversorgung erfolgte über Hydranten am Firmengelände. Die Zusammenarbeit mit dem Firmenpersonal und der Führung der Firma klappte bestens!

Fotos: FF Regau und August Thalhammer (FF Rutzenmoos, BFKDO Vöcklabruck)

Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage Glimmbrand in Filteranlage