08.09.2018 Wespen halten uns auf Trab

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Schon 75 Wespen-Einsätze abgearbeitet!

Dieses Jahr halten uns die Wespen wirklich mehr als auf Trab. Bereits 75 mal mussten wir ausrücken, um die "gelb-schwarz-gestreifte Gefahr" zu beseitigen. An allen möglichen und unmöglichen Oren und Stellen haben sie begonnen, ihre Nester zu bauen und meist waren dann vor allem Kinder und oder auch Erwachsene "nicht mehr sicher".

So gut es ging, waren wir rasch zur Stelle und haben die Nester beseitigt.
Da wir jedoch ehrenamtlich unterwegs sind, können wir diese Einsätze nicht sofort, sondern meist erst nach Arbeitsschluss abarbeiten. 

Noch eine Bitte an Alle, sobald Sie Nestbauaktivitäten bemerken, entfernen Sie entweder eigenhändig die Nester oder Sie verständigen gleich uns. Warten Sie nicht, bis die Nester "gigantische Ausmasse" angenommen haben.


Einsätze wegen WespenEinsätze wegen WespenEinsätze wegen WespenEinsätze wegen WespenEinsätze wegen Wespen