11.11.2018 Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall - Lenker fuhr Polizei davon

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

PKW-Lenkter verursacht Verkehrsunfall auf der Himmelreichkreuzung, nachdem er sich der Polizeikontrolle entziehen wollte!

Kurz vor 5 Uhr Früh wurden wir heute Sonntag, 11.11.18 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Himmelreichkreuzung war ein PKW-Lenker aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen,  über andere Fahrbahnen geschlittert und erst nach einigen Metern zum Stillstand gekommen.

Lt. Presseaussendung der Polizei OÖ wollte sich der Lenker einer Verkehrskontrolle entziehen und verursachte dabei diesen Unfall.
Hier der Link zum Pressebericht http://www.polizei.gv.at/ooe/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=70675545615151372B2B4D3D&pro=0!

Wir säuberten die Unfallstelle, räumten herumliegende Teile weg und banden ausgeflosse Betriebsflüssigkeiten. In Zusammenarbeit mit einem konzessionierten Abschleppunternehmen wurde das Unfallfahrzeug geborgen und weggebracht.

Aufräumarbeiten nach VU auf der HimmelreichkreuzungAufräumarbeiten nach VU auf der HimmelreichkreuzungAufräumarbeiten nach VU auf der HimmelreichkreuzungAufräumarbeiten nach VU auf der HimmelreichkreuzungAufräumarbeiten nach VU auf der Himmelreichkreuzung