12.12.2018 Gefahrstoffaustritt im Autohaus

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Scheibenfrostschutzkonzentrat ist in großer Menge ausgelaufen!


um 17 Uhr wurden wir am 12.12.2018 von einem Autohaus alarmiert, da eine große Menge an Scheibenfrostschutzkonzentrat im Magazin im Keller ausgelaufen war.

Aufgrund der hohen Konzentration in der Luft, war ein Betreten des Raumes vorerst nicht möglich. Mittels Hochleistungslüfter wurde der Keller belüftet, worauf die Belastung in der Luft rasch sank. Dann konnten wir mit den Aufräumarbeiten beginnen. Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mit Bindemittel gebunden und so aus dem Keller gebracht. Dazu war es auch erforderlich, die Einrichtung im Keller zu verschieben.

Nach etwas mehr als einer Stunde war dieser Einsatz für uns beendet.


Austritt von ScheibenfrostschutzkonzentratAustritt von ScheibenfrostschutzkonzentratAustritt von Scheibenfrostschutzkonzentrat