24.06.2020 Zulieferer der TKV Regau hat Ladegut verloren

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Geruchsintensiver und schweißtreibender Einsatz am Mittwochvormittag!

Einen besonders geruchsintensiven und teilweise schweißtreibenden Einsatz bescherte uns heute (24.06.) am Vormittag schon ein Lieferant der TKV Regau.

Bei der Anfahrt zur Himmelreichkreuzung hat der LKW, vermutlich durch zu starkes Bremsen, Teile seines Ladegutes verloren. Dabei handelte es sich um tote Tiere.
Gemeinsam mit Mitarbeitern der TKV Regau wurde das auf der Straße herumliegende Ladegut weggeräumt. Zum Abschluss wurde dann noch die Straße gereinigt.
Nach ca. 1 Stunde war dieser Einsatz, der doch sehr geruchsintensiv war, für uns Gott sei Dank beendet.

 Zulieferer zur TKV Regau hat Ladegut verlorenZulieferer zur TKV Regau hat Ladegut verlorenZulieferer zur TKV Regau hat Ladegut verlorenZulieferer zur TKV Regau hat Ladegut verlorenZulieferer zur TKV Regau hat Ladegut verloren