25.11.2009 Tierrettung

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem weniger dramatischen und gefährlichen Einsatz,
als in den letzten Tagen, rückten wir heute kurz vor 9 Uhr aus.

Eine Katze ist zwischen den engen Mauern zweier Garagen hängen geblieben und konnte deswegen nicht mehr vor und zurück. Um die Katze aus ihrer misslichen Lage zu befreien, blieb uns nichts anderes übrig, als ein Loch in die Garagenmauer zu stemmen und so die Katze zu bergen.
Schließlich konnte die Katze auf diese eher ungewöhnliche Weise gerettet werden! Mittlerweile springt sie schon wieder sehr vergnügt umher.

DSC09986DSC09985