03.09.2011 Einsatzserie auf der B145 geht weiter

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der vierte Einsatz Innerhalb von 32h auf der B145!
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person hieß die Alarmierung am 3.9.2011 um 21:32 Uhr für die FF-Regau und die FF-Rutzenmoos, als ein PKW gegen einen Reisebus stieß.

Der Unfall ereignete sich wieder auf der B145 im Gemeindgebiet von Regau, in Höhe der Firma Bellaflora. Die 3 Insassen vom PKW konnten allerdings ohne Bergegerät geborgen werden und wurden vom Roten Kreuz Vöcklabruck versorgt und anschließend in das LKH Vöcklabruck gebracht. Der Lenker des nicht mit Fahrgästen besetzten Reisebusses erlitt einen Schock. Während der Aufräumarbeiten musste die B145 zur Gänze gesperrt werden und eine großräumige Umleitung eingerichtet werden. Um 23h00 konnte, nach Abtransport der havarierten Fahrzeuge, die Straßensperre von der Polizei Vöcklabruck wieder aufgehoben werden und wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Eingesetzt waren KDO, LAST, Tank und Pumpe Regau mit 28 Mann.

VU B145 Höhe BellafloraVU B145 Höhe BellafloraVU B145 Höhe BellafloraVU B145 Höhe BellafloraVU B145 Höhe Bellaflora