06.12.2011 Brand Pfarrheim Regau

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Brand im Pfarrheim Regau
Pastoralassistentin verhindert Großbrand.

Nachdem die Pastoralassistentin im Pfarrheim Regau eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen hatte, alarmierte Sie umgehend die Feuerwehr. Daraufhin wurde von der Landeswarnzentrale die Alarmstufe 1 ausgelöst und die Feuerwehren der Gemeinde, Regau -FF-Regau und FF-Rutzenmoos, rückten unverzüglich zur Einsatzstelle aus. Beim betreten des Pfarrheims wurde eine starke Rauchehtwicklung festgestellt. Unter schwerem Atemschutz wurde mit Hochdruckrohren vorgegangen. Gleichzeitig wurden die Hochleistungslüfter aufgestellt. Der Brand, der aus bisher ungeklärter Ursache im Bereich der Heizung ausgebrochen ist, konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Mit der Wärmebildkamera der FF-Puchheim wurde eine Nachkontrolle durchgeführt. Nach Beendigung der Brandursachenermittlung konnte der Einsatz nach ca. 3,5 h beendet werden. Am Brandobjekt entstand erheblicher Sachschaden.

Größerer Schaden wurde durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr sowie der zufälligen Entdeckung des Rauches durch die Pastoralassistentin verhindert.

Brand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand PfarrheimBrand Pfarrheim