05.04.2012 Brand in Rutzenmoos

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zweifamilienhaus geriet in Brand.
Bewohner konnten sich unverletzt retten.

Kurz vor 13.00 Uhr wurde für die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau Alarmstufe 1 ausgelöst. In der Stube in einem Zweifamilienhaus in Rutzenmoos ist der Brand ausgebrochen. Die Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten und alarmierten die Feuerwehr. Die Feuerwehren Regau und Rutzenmoos trafen gerade noch rechtzeitig ein, um ein größeres Schadenausmaß zu verhindern. Ein Atemschutztrupp drang in das Haus vor und nahm einen Innenagriff vor. Ein weiterer Trupp führte dann noch weitere Sicherungsmaßnahmen durch. Hochleistungslüfter wurden aufgestellt, um die starke Rauchentwicklung einzudämmen. Mit der Wärmebildkamera der FF Puchheim wurden dann noch Nachkontrollen durchgeführt. Die Brandursachenermittlung wurde durch den Sachverständigen der PI Attnang eingeleitet und durchgeführt und laut ersten Berichten dürfte ein defektes Fernsehgerät den Brand ausgelöst haben. Es enstand erheblicher Sachschaden.

Brand RutzenmoosBrand Rutzenmoos Brand Rutzenmoos Brand Rutzenmoos Brand Rutzenmoos Brand Rutzenmoos Brand Rutzenmoos Brand Rutzenmoos Brand Rutzenmoos