22.12.2012 Zimmerbrand

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zimmberbrand in der Lixlau
Am 22.12 um 20.54 Uhr wurden wir und die FF Rutzenmoos zu einem Wohnhausbrand in der Lixlau alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Bett in Brand stand.

Die Ursache dafür ist unbekannt. Der Besitzer konnte das Zimmer rechtzeitig verlassen. Er wurde anschliessend vom Roten Kreuz versorgt, blieb jedoch unverletzt. Unter schwerem Atemschutz ging der Angriffstrupp vor und konnten den Brand mittels Hochdruckrohr rasch löschen. Da das Haus stark verraucht war, wurde der Hochleitstungslüfter eingesetzt. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.

Zimmerbrand Lixlau Zimmerbrand Lixlau Zimerbrand LixlauZimmerbrand Lixlau