27.07.2014 Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Verkehrunfall mit eingeklemmter Person
lautete dieses Mal die Alarmierungsmeldung für den Verkehrsunfall auf der Himmelreichkreizung.

Schon wieder hat es auf der Himmelreichkreuzung gekracht. Am Sonntag Abend sind ein PKW und ein Klein-LKW auf der ampelgeregelten Himmelreichkreuzung zusammengestoßen. Dabei wurden drei Personen verletzt. Ein Lenker und ein Beifahrer mussten unter Zuhilfenahme des hydraulischen Bergegerätes der Feuerwehren Regau und Rutzenmoos aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Die verletzten Personen wurden vom Roten Kreuz und dem Notarzt aus Vöcklabruck versorgt und anschließend ins das LKH Vöcklabruck gebracht.

Nachdem die verletzten Personen aus ihren Fahrzeugen befreit waren und weggebracht wurden, brachten wir die Unfallfahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich. Weiters wurde die Fahrbahn von herumliegenden Teilen gesäubert. Bindemittel wurde aufgetragen, um die große Menge an ausgeflossenem Öl und Betriebsflüssigkeiten zu binden. Anschließend wurde noch Bioversal aufgetragen.

Während dieser Aufräumarbeiten wurde der Verkehr wechselseitig immer wieder aufgehalten und an der Unfallstelle vorbeigelotst. Diese Arbeiten wurden von der Polizei unterstützt..
Nach ca. eineinhalb Stunden war dieser Einsatz für uns beendet.

Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung Verkehrsunfall Himmelreichkreuzung