22.04.2013 Verkehrsunfall A1 Westautobahn

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Umgestürzter Kleintransporter löste Großeinsatz aus.
Am Montag, 22.04. wurden um 17.07 Uhr die Feuerwehren Regau und Rutzenmoos zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Westautobahn, Fahrtrichtung Wien, alarmiert.

Vermutlich aufgrund eines Reifenschadens überschlug sich ein Kleintransporter und beschädigte dabei die Fahrbahnteiler. Beim Eintreffen am Einsatzort konnten bereits alle Insassen vom Roten Kreuz versorgt werden und ein Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes war nicht mehr nötig.
Unsere Aufgabe bestand in weiterer Folge darin, auf der Richtungsfahrbahn Salzburg die Überholspur im Unfallbereich zu sichern und die Fahrbahn von Teilen zu reinigen. Den Rest der Aufräumarbeiten übernahmen die Kameraden aus Rutzenmoos. Unser Einsatz dauerte ca. 1,5 Stunden.

Sehr positiv von unserer Seite ist anzumerken, dass die Rettungsgasse hier vorbildlich funktioniert hat !!!

VU A1 WestautobahnVU A1 WestautobahnVU A1 Westautobahn