17.08.2015 Brand bei Fa. Pappas

Text ändern
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Passant entdeckt Feuerschein und alarmiert Feuerwehr. Kurz nach 20 Uhr entdeckte am Abend des 17. August ein Passant einen Feuerschein in einem Büro der Fa. Pappas.

Umgehend wählte er den Notruf 122 und die Landeswarnzentrale alarmierte uns und die FF Rutzenmoos zu diesem Brand. Aufgrund der mit Jalousien verdunkelten Fenstern und der fehlenden genauen Ortsangabe musste die Brandstelle zunächst gesucht werden. Doch rasch entdeckten wir hinter den Jalousien einen Feuerschein. Mittlerweile war auch schon der Brandschutzbeauftragte eingetroffen und sperrte die Türen auf. Der Atemschutztrupp ging mit Feuerlöscher und Hochdruckrohr vor und konnte so das Feuer rasch löschen. Durch den raschen Eingriff der beiden Wehren konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Werkstattbereich verhindert werden. Zur Kontrolle wurde noch die FF Puchheim mit der Wärmebildkamera angefordert, die jedoch keine versteckten Glutnester mehr entdeckte. Im betroffenen Büro entstand erheblicher Sachschaden.

Brand Fa. PappasBrand Fa. Pappas Brand Fa. Pappas Brand Fa. Pappas